zurück zur Startseite Schrift & Rede, Forschungsgruppe dt. Sprache    FDS - In eigener Sache
Diskussionsforum Archiv Bücher & Aufsätze Verschiedenes Impressum      

Blüthen der Thorheit

Die neuesten Kommentare


Zur vorherigen / nächsten Thorheit

Zu den Kommentaren zu dieser Thorheit | einen Kommentar dazu schreiben

10.12.2004
 

Endlich ist es heraus …

Die Spannung war schier nicht mehr zu ertragen: Nachdem wir erfahren durften, das »schönste deutsche Wort« sei Habseligkeiten, kennen wir jetzt endlich auch das »Wort des Jahres 2004«:

Was erinnert nach dem Verständnis unserer Leitfossilien von der GfdS den deutschen Kleinverdiener mehr an das Schönste, das er hat, nämlich seine Habseligkeiten als - ja: natürlich Hartz IV.
Hätte man auch von alleine draufkommen können.




Diesen Beitrag drucken.


Kommentare zu »Endlich ist es heraus …«
Kommentar schreiben | älteste Kommentare zuoberst anzeigen | nach oben

Kommentar von Karsten Bolz, verfaßt am 12.12.2004 um 19.14 Uhr  
Adresse: http://www.sprachforschung.org/index.php?show=thorheiten&id=32#24

Bei einem Verein, dessen Tätigkeit einzig darin besteht, einmal im Jahr ein "Wort des Jahres" zu küren, um dann mit einem Zweizeiler an einem Tag in der Presse kurz aufzuleuchten, ist das vergebene Liebesmüh. Das ist die Tinte, pardon, die Bits nicht wert.

 

Kommentar von R. M., verfaßt am 11.12.2004 um 22.49 Uhr  
Adresse: http://www.sprachforschung.org/index.php?show=thorheiten&id=32#23

Vielleicht findet sich jemand, der der Jury den Unterschied zwischen einem Begriff und einem Wort klarmacht.

 

nach oben


Als Schutz gegen automatisch erzeugte Einträge ist die Kommentareingabe auf dieser Seite nicht möglich. Gehen Sie bitte statt dessen auf folgende Seite:
www.sprachforschung.org/index.php?show=thorheitenB&id=32#kommentareingabe
Kopieren Sie dazu bitte diese Angabe in das Adressenfeld Ihres Browsers. (Daß Sie diese Adresse von Hand kopieren müssen, ist ein wichtiger Teil des Spamschutzes.)


Zurück zur vorherigen Seite | zur Startseite


© 2004–2017: Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V.

Vorstand: Reinhard Markner, Walter Lachenmann, Jan-Martin Wagner
Mitglieder des Beirats: Herbert E. Brekle, Dieter Borchmeyer, Friedrich Forssman, Theodor Ickler, Michael Klett, Werner von Koppenfels, Hans Krieger, Burkhart Kroeber, Reiner Kunze, Horst H. Munske, Adolf Muschg, Sten Nadolny, Bernd Rüthers, Albert von Schirnding, Christian Stetter.

Webhosting: ALL-INKL.COM