zurück zur Startseite Schrift & Rede, Forschungsgruppe dt. Sprache    FDS - In eigener Sache
Diskussionsforum Archiv Bücher & Aufsätze Verschiedenes Impressum      

Blüthen der Thorheit

Die neuesten Kommentare


Zur vorherigen / nächsten Thorheit

Zu den Kommentaren zu dieser Thorheit | einen Kommentar dazu schreiben

08.03.2006
 

Ach- und Krachkurs

Unser alter Freund Christian Stang kämpft weiter für Stängel & Co.

Jetzt ganz neu mit einem echten Kracher, dem Duden-Crashkurs. Hier heißt es zum Thema GZS: »Bei der Getrennt- und Zusammenschreibung der Wörter spielen verschiedene Faktoren, darunter auch sprachliche Entwicklungsprozesse, eine Rolle. Die Änderungen in diesem Bereich können hier nur ansatzweise dargestellt werden. In Zweifelsfällen sollte der Rechtschreibduden zurate gezogen werden.« Wenn man ihn dann zurate gezogen hat, kann man ihn wieder beiseitelegen.




Diesen Beitrag drucken.


Kommentare zu »Ach- und Krachkurs«
Kommentar schreiben | älteste Kommentare zuoberst anzeigen | nach oben

Kommentar von GL, verfaßt am 11.03.2006 um 07.35 Uhr  
Adresse: http://www.sprachforschung.org/index.php?show=thorheiten&id=104#286

Lehrer, die noch Wert auf eine korrekte Schreibweise legen, lehren natürlich über die La Fontaineschen Fabeln von La Fontaine. Die Schüler sind in der Tat nicht zu beneiden!

 

Kommentar von Theodor Ickler, verfaßt am 09.03.2006 um 18.28 Uhr  
Adresse: http://www.sprachforschung.org/index.php?show=thorheiten&id=104#278

Es ist in der Tat erstaunlich, daß der Dudenverlag nach den schlechten Erfahrungen mit Stang immer noch dessen wertloses Zeug vertreibt. Am besten hat mir übrigens folgender Eintrag gefallen: "alt: die La-Fontaineschen Fabeln, neu: die la-fontaineschen Fabeln, auch: die la-Fontaine'schen Fabeln". Da werden die Schüler aber froh sein!

 

Kommentar von Germanist, verfaßt am 09.03.2006 um 18.11 Uhr  
Adresse: http://www.sprachforschung.org/index.php?show=thorheiten&id=104#277

Ist ein Crashkurs nicht dieses Auto-kaputtmach-Rennen, bei dem zuletzt nur noch Schrotthaufen herumliegen?

 

Kommentar von kratzbaum, verfaßt am 09.03.2006 um 17.03 Uhr  
Adresse: http://www.sprachforschung.org/index.php?show=thorheiten&id=104#276

In meinem Collins German Dictionary stehen unter "crash" die schrecklichsten Dinge: crash,bang,wallop! gefällt mir am besten. Aber auch "If you let him use your car he´s bound to crash it" könnte man auf die deutsche Orthographie und die KMK übertragen.

 

nach oben


Als Schutz gegen automatisch erzeugte Einträge ist die Kommentareingabe auf dieser Seite nicht möglich. Gehen Sie bitte statt dessen auf folgende Seite:
www.sprachforschung.org/index.php?show=thorheitenB&id=104#kommentareingabe
Kopieren Sie dazu bitte diese Angabe in das Adressenfeld Ihres Browsers. (Daß Sie diese Adresse von Hand kopieren müssen, ist ein wichtiger Teil des Spamschutzes.)


Zurück zur vorherigen Seite | zur Startseite


© 2004–2017: Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V.

Vorstand: Reinhard Markner, Walter Lachenmann, Jan-Martin Wagner
Mitglieder des Beirats: Herbert E. Brekle, Dieter Borchmeyer, Friedrich Forssman, Theodor Ickler, Michael Klett, Werner von Koppenfels, Hans Krieger, Burkhart Kroeber, Reiner Kunze, Horst H. Munske, Adolf Muschg, Sten Nadolny, Bernd Rüthers, Albert von Schirnding, Christian Stetter.

Webhosting: ALL-INKL.COM