zurück zur Startseite Schrift & Rede, Forschungsgruppe dt. Sprache    FDS - In eigener Sache
Unter den Diskussionsthemen nach
           
Im Forum nach

Diskussionsforum

Zurück zum Forenbereich
»Darf man so sagen – oder schreiben?«


Beiträge zum Thema

»Schwarzkittel bei Tisch«

Älteste Beiträge zuoberst anzeigen | nach unten


Reinhard Markner
Berlin

Dieser Beitrag wurde am 16.12.2008 um 12.39 Uhr eingetragen.
Adresse: http://www.sprachforschung.org/forum/show_comments.php?topic_id=220#4353


Winand von Petersdorff schreibt in der F.A.S.: »Wildschweine hatten es warm in den letzten Wintern. Sie fanden genug zu essen auf den Mais- und Getreideäckern und an den Futterstellen. [. . .] Wechseln sich zwei fette Jahre, in denen die Schweine genug zu essen finden, mit einem mageren Jahr ab, bleibt die Population konstant in einem 20-Jahres-Zeitraum.«

Ein Leser merkt an: »Das Wildschwein ist ein Tier, deshalb FRISST es. Oder ist das auch schon diskriminierend?«
nach oben


Zurück zur Themenübersicht | nach oben


© 2004–2017: Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V.

Vorstand: Reinhard Markner, Walter Lachenmann, Jan-Martin Wagner
Mitglieder des Beirats: Herbert E. Brekle, Dieter Borchmeyer, Friedrich Forssman, Theodor Ickler, Michael Klett, Werner von Koppenfels, Hans Krieger, Burkhart Kroeber, Reiner Kunze, Horst H. Munske, Adolf Muschg, Sten Nadolny, Bernd Rüthers, Albert von Schirnding, Christian Stetter.

Webhosting: ALL-INKL.COM