zurück zur Startseite Schrift & Rede, Forschungsgruppe dt. Sprache    FDS - In eigener Sache
Unter den Diskussionsthemen nach
           
Im Forum nach

Diskussionsforum

Zurück zum Forenbereich
»Darf man so sagen – oder schreiben?«


Beiträge zum Thema

»nen Dorf«

Älteste Beiträge zuoberst anzeigen | nach unten


Reinhard Markner
Berlin

Dieser Beitrag wurde am 14.10.2008 um 22.41 Uhr eingetragen.
Adresse: http://www.sprachforschung.org/forum/show_comments.php?topic_id=208#4074


Hm? Noch einmal zur Klarstellung: Es gibt im Ballinarischen keinen Unterschied zwischen dem unbestimmten Artikel vor Maskulina und Neutra in der Satzmitte. Die Verschriftung nen Dorf ist insofern nicht zu beanstanden.
nach oben

rr bth
Bayreuth

Dieser Beitrag wurde am 14.10.2008 um 21.09 Uhr eingetragen.
Adresse: http://www.sprachforschung.org/forum/show_comments.php?topic_id=208#4072


Ach so, das leuchtet mir schon eher ein; und (auch in Berlin) sagt man nicht „nen Dorf“.
nach oben

Reinhard Markner
Berlin

Dieser Beitrag wurde am 14.10.2008 um 11.26 Uhr eingetragen.
Adresse: http://www.sprachforschung.org/forum/show_comments.php?topic_id=208#4069


Das e in nen zeigt nur die Vokalisierung des n an, wird aber nicht gesprochen, im Unterschied zum auslautenden Schwa in ne.
nach oben

rr bth
Bayreuth

Dieser Beitrag wurde am 14.10.2008 um 09.52 Uhr eingetragen.
Adresse: http://www.sprachforschung.org/forum/show_comments.php?topic_id=208#4067


Wirklich ernsthaft:

... een Dorf ...

hätte ich gedacht.
nach oben

Reinhard Markner
Berlin

Dieser Beitrag wurde am 13.10.2008 um 11.14 Uhr eingetragen.
Adresse: http://www.sprachforschung.org/forum/show_comments.php?topic_id=208#4054


Aba kla, det sacht man so. Wiedn sonz?
nach oben

rr bth
Bayreuth

Dieser Beitrag wurde am 13.10.2008 um 10.51 Uhr eingetragen.
Adresse: http://www.sprachforschung.org/forum/show_comments.php?topic_id=208#4053


Ich lese so etwas öfters in (informellen) Beiträgen im Netz.
Ich hab mal nachgefragt und folgendes zur Antwort bekommen:

«So, du schreibst mir grade:
„Ich versuche nen Dorf zu erobern ...“
Dieses Phänomen — „nen“ statt „ein“ oder „eine“ zu schreiben — fällt mir schon länger auf.
Kannst du mir erklären, warum du das so verwendest?

Lol ich sag es halt so?^^
Was is daran so schlimm?^^*g*
Komme aus Berlin!
Dann sagt man manche wörter anders^^*g*

Nein, das glaub ich nicht. Du sagst nicht „nen Dorf“, außer das wäre eine ganz neue Jargonentwicklung.
Schlimm ist es nicht, mich interessiert halt so etwas.

Ich sage es halt so^^*g*»


Meine Frage:
Spricht man wirklich so in Berlin?
nach oben


Zurück zur Themenübersicht | nach oben


© 2004–2017: Forschungsgruppe Deutsche Sprache e.V.

Vorstand: Reinhard Markner, Walter Lachenmann, Jan-Martin Wagner
Mitglieder des Beirats: Herbert E. Brekle, Dieter Borchmeyer, Friedrich Forssman, Theodor Ickler, Michael Klett, Werner von Koppenfels, Hans Krieger, Burkhart Kroeber, Reiner Kunze, Horst H. Munske, Adolf Muschg, Sten Nadolny, Bernd Rüthers, Albert von Schirnding, Christian Stetter.

Webhosting: ALL-INKL.COM